Tost: ‘Ricciardo hat wegen Verstappen gewechselt’

Der Toro Rosso-Teamchef glaubt, dass die Präsenz und die stetige Verbesserung des Niederländers ausschlaggebend dafür waren, dass Daniel Ricciardo die Bullen verlassen hat.

Verstappen gilt als einer der talentiertesten Fahrer am derzeitigen Grid und wird als künftiger Weltmeister gehandelt.

Franz Tost glaubt, dass der 21-jährige so sehr beeindruckt hat, dass Daniel Ricciardo entschieden hatte, sein Glück in einem anderen Team zu suchen. “Max ist derzeit einer der schnellsten Fahrer”, sagte der Toro Rosso-Boss zu ‘Motorsport.com’. “Ich denke, ein Grund, warum Ricciardo gegangen ist, war sicherlich Max. Weil er sich für sich selbst gedacht hat: ‘Ich werde ihn nicht mehr so einfach schlagen’.”

Der Österreicher findet, Verstappen wird besser und besser. Der Grund dafür sei eine Steigerung seiner Reife auf der Strecke, kombiniert mit seinem von Natur aus aggressiven Fahrstil. “Er hat erkannt, dass er nicht immer mit dem Kopf durch die Wand kann”, sagte er. “Er hat jetzt ein Level erreicht, auf dem er um Siege und um die WM kämpfen kann, wenn alles passt. Er hat auch super Überholmanöver gezeigt, bei denen man nicht den Eindruck hatte, dass sie auf Messers Schneide ausgeführt wurden. Er hat jetzt wirklich diese Reife, die es einem Fahrer ermöglicht, um eine Weltmeisterschaft zu kämpfen.”

Posted in ,