Horner: ‘Lücke schließen unser einziges Ziel’

Red Bull-Chef Christian Horner sagte, sein Team habe sich nie Ziele gesetzt, wie viele Siege sie in einer Saison erzielen wollen.

Für Max Verstappen verlief der Saisonstart recht gut, der Niederländer befindet sich derzeit auf Rang 3 der Fahrerwertung. Pierre Gasly hatte jedoch Probleme, sich mit dem neuen RB-Boliden zurecht zu finden und konnte bislang nur 13 Punkte sammeln. Damit liegt Red Bull bereits 78 Punkte hinter den Spitzenreitern der Mercedes-Truppe, die mit drei Doppelsiegen einen perfekten Saisonstart erlebten.

In einem Interview auf ‘Motorsport.com’ sagte Red Bull-Teamchef Christian Horner: “Aus Sicht des Teams haben wir uns nie Ziele in Bezug auf die Anzahl der Siege gesetzt. Unser Ziel ist nur, den Abstand zu den vor uns liegenden Teams zu verringern. Mein Standpunkt war schon immer, sich anzusehen, welches Auto das schnellste ist und welcher der schnellste Weg ist, um es zu erreichen. Dieses System variiert von Rennen zu Rennen.”

Posted in ,