Sauber verkündet neuen Sponsor

Das Alfa Romeo Sauber F1-Team hat einen neuen Partner gefunden. Das Team verkündete die Zusammenarbeit mit Sparco.

Das Unternehmen Sparco, das im Motorsport nicht gänzlich unbekannt ist, da es in Italien einige Autoteile produziert, wird der neue Partner des Alfa Romeo Sauber F1-Teams.

„Sparco setzt seit Jahrzehnten Maßstäbe in der Konstruktion und Produktion von Ausrüstung und Zubehör im Motorsport. Indem wir Fahrer und Boxencrew mit ihren Produkten beliefern, sorgen wir gemeinsam dafür, dass unserem Team Artikel zur Verfügung gestellt werden, die den höchsten Anforderungen entsprechen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.“, sagt der Sauber-Chef Frederic Vasseur in einer offiziellen Ankündigung.

In der kommenden Saison wird daher das Sparco-Logo seitlich auf den Boliden angebracht sein. „Bei der Entwicklung des neuen Boliden und der Ausstattung und Sicherheit von zwei großen Rennfahrern wie Kimi Räikkönen und Antonio Giovinazzi betragen zu können, ist eine Ehre und eine große Verantwortung für uns.“, fügt Claudio Pastoris, der CEO von Sparco, hinzu.

Posted in ,