Haezebrouck komplettiert Zele RS01 Line-up für Spa

#11 ZELE RACING (AUT) - BAS SCHOTHORST (NLD) - VLADIMIR HLADIK (CZE) - 14-05-2015-_AVF4135Der französische Routinier startet für die Kärntner beim Renault RS01 Trophy Auftakt

Kommendes Wochenende startet die brandneue Renault RS01 Trophy auf dem Traditionskurs in Spa in ihre erste Saison. Genau rechtzeitig hat das Kärntner Zele Racing Team den vierten Fahrer genannt.

Der Franzose Philippe Haezebrouck wird der zweite Prestige Driver des österreichischen Teams sein und gemeinsam mit Pro Driver Bas Schothorst den Renault pilotieren. Im zweiten Boliden sind der 2013er AutoGP Champion Vittorio Ghirelli und Philippe Bourgois am Steuer.

Haezebrouck verfügt über viel Erfahrung im Sportwagen, aber auch im Formelsport. Er ist ein vielfacher Starter bei den 24h von Le Mans, aber war auch in der Blancpain Endurance Series, der WEC oder der Boss GP erfolgreich unterwegs.

“Wir sind froh Philippe an Bord zu haben. Er ist sehr erfahren und kennt Spa gut. Er wird ein guter Partner für Bas sein”, so Teamchef Michael Zele.

Haezebrouck freut sich ebenfalls auf die Herausforderung. “Es ist eine tolle Möglichkeit für mich. Ich bin schon oft hier in den Ardennen gefahren und holte 2011 einige zweite Plätze. Der Renault RS01 ist ein großartiger Wagen und Zele ein tolles Team. Ich bin sicher wir werden viel Spaß haben.”

Die RS01 Trophy startet am 30. Mai in Spa, Belgien, und endet am 18. Oktober in Jerez, Spanien. Zele Racing ist Österreichs einziges Teams in der Renault Trophy.

Leave a Comment