Bottas: Mercedes wird Ferrari jagen

Valtteri Bottas meint, dass Mercedes diese Saison nicht der Gejagte, sondern der Jäger sein wird.

Mercedes hat in den letzten fünf Jahren die Formel 1 dominiert und ist auch seit der Turbo-Hybrid-Ära unbesiegt. So konnten sich die Silberpfeile über fünf aufeinanderfolgende Fahrer- und Konstrukteurstitel freuen. Doch das soll sich diese Saison ändern, denn Bottas geht davon aus, dass Mercedes den Maranello-Kader jagen wird.

Bottas sieht Mercedes daher als Underdogs: „Wir werden eher der Jagende sein. Beim Testen scheint es, als hätte [Ferrari] definitiv ein paar Zehntel gut, aber hier [in Melbourne] ist eine ganz andere Strecke.“

„Und wir wissen nicht, wie sehr sie sich verbessert haben. Ich bin sicher, dass wir alles analysiert und Verbesserungen vorgenommen haben, dass wir einiges davon aufholen konnten, aber wie viel ist nur Vermutung.“, meint der Finne.

Ein weiterer unsicherer Faktor ist Red Bull, die die Saison 2019 mit Honda-Motoren bestreiten werden. „Wir glauben, dass sie stark sein werden, weil Honda jetzt auch stark aussieht und sie schon immer ein gutes Auto hatten.“

„In den letzten zwei Jahren war die Art, wie sie ihr Auto im Laufe des Jahres verbessert haben, ziemlich schnell, sodass sie sicher auch eine Bedrohung darstellen werden.“, meint Bottas.