Rich Energy wird Titelpartner

Die britische Energy-Drink-Firma Rich Energy wird Titelpartner des Haas-F1-Team. Der Deal soll für mehrere Jahre bestehen.

Das Haas-F1-Team soll in der kommenden Saison in neuen Farben erstrahlen. Das bisherige Design aus Schwarz, Weiß und Rot soll nun gegen die Farben von Rich Energy, die Schwarz und Gold sind, eingetauscht werden. Aber nicht nur das, sondern auch der Name der Energy-Drink-Firma wird im Titel des Haas-Teams auftauchen. Von nun an soll es Rich Energy Haas F1 Team heißen.

„Die Sicherung eines Titelpartners in Rich Energy ist ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung des Haas F1 Teams.“, meint Teamchef Günther Steiner. „Wir begrüßen ihr Engagement für uns als Organisation und teilen gemeinsam den Ehrgeiz, in unseren jeweiligen Bereichen weiter zu kommen. Es wird für uns als Team spannend sein, im Mittelpunkt des Marketing-Engagements von Rich Energy zu stehen, da wir in der Formel 1 sowohl neue als auch bestehende Verbrauchermärkte auf der ganzen Welt betreten.“, fügt Steiner hinzu.

„Wir freuen uns, offiziell Titelpartner des F1-Teams von Haas in der Formel 1 zu werden. Unsere Unternehmen teilen eine Synergie in unserem Arbeitsethos und unseren Wunsch, etwas Neues, neben den etablierten Marken, auf den Tisch zu bringen.“, meint William Storey CEO von Rich Energy.