Test mit Barcelona: Verstappen mit Bestzeit

Zwei Tage nach seiner Podiumsplatzierung, fuhr Max Verstappen die Schnellste Zeit am ersten Testtag. Der Niederländer verwies Renault-Fahrer Carlos Sainz auf die zweite Position. Insgesamt spulten die Fahrer viele Runden ab.

Red Bull Racing Pilot, Max Verstappen, fuhr am ersten Testtag in Barcelona die Schnellste Zeit. Mit einem Abstand von 0.034 Sekunden, landete der Spanier Carlos Sainz auf Rang zwei. Sebastian Vettel im Ferrari wurde Drittschnellster.

Lewis Hamilton und Mercedes fuhren heute insgesamt 151 Runden. Dazu testete man für die FIA die neuen Rückleuchten am Heckflügel. Diese sollen helfen, den Vordermann im Regen besser zu erkennen.

 

Neben den Stammfahrern nahmen heute euch zahlreiche junge Talente am Test teil. Nicolas Latifi testete für Force India, während Antoio Giovinazzi im Alfa Romeo Sauber saß. Lando Norris fuhr im McLaren McL33 die zehntschnellste Zeit. Dazu fuhren George Russell (Mercedes), Oliver  Rowland (Williams) und Sean Gelael (Toro Rosso). Morgen geht es mit Teil zwei weiter!