Formel E bestätigt Hugo Boss-Deal

Die deutsche Modemarke wird in die rein elektrische Rennserie Formel E  sponsern.

Die deutsche Modemarke wird der offizielle Bekleidungssponsor aller rein elektrischen Rennserie sein. Das Hugo Boss-Logo wird auf der Kleidung der Formel-E-Offiziellen, dem Demo-Auto der Meisterschaft und auf der Streckenwerbung zu sehen sein.

Mark Langer, der Chief Executive bei Hugo Boss, gab bekannt, dass das Unternehmen die Aktivitäten in der Formel 1 einstellen wird und in die Formel E wechselt. Das Modehaus arbeitet mehr als 30 Jahre mit dem McLaren Team zusammen, bevor es dann zu Mercedes wechselte.

Der Geschäftsführer der Formel E Alejandro Agag ist jedenfalls erfreut über diesen Wechseln und freut sich diese internationale Marke in der Formel E begrüßen zu können.